Jun 262013
 
Bitte bewerten

Hefeteig:

  • 250 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 125 ml Milch
  • 30g Butter
  • 20 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 1/2 BIO Zitrone
  • 1 Messerspitze Piment
  • 1 Ei

Creme:

  • 400 g Saure Sahne
  • 60 g Zucker
  • 3 Esslöffel Speisestärke
  • 2 Eigelbe
  • andere Hälfte der BIO Zitrone
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 2 Kg säuerliche Äpfel
  • 400 g Preiselbeeren oder Preiselbeerkompott

Hefeteig herstellen:

  1. Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken
  2. Die Milch in der Mikrowelle erwärmen (lauwarm reicht) und die Hefe und einen Esslöffel Zucker darin auflösen
  3. Das ganze in die Mulde giessen und verrühren
  4. Den Teig 20 Minuten gehen lassen (Oberfläche zeigt nun Risse)
  5. In der Zwischenzeit kann damit begonnen werden die Äpfel zu waschen und zu schälen
  6. Zuckerrest, Butter, abgeriebene Schale der halben Zitrone, Piment und Ei gut verrühren und unter der Vorteig kneten
  7. Gehen lassen, bis sich das Volumen ca verdoppelt hat

Creme herstellen:

  1. Saure Sahne mit Zucker, Stärke, den Eigelben und der abgeriebenen Schale der zweiten Zitronenhälfte in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen
  2. Die geriebenen Mandeln unterrühren und die Creme abkühlen lassen
  3. In der Zwischenzeit die Äpfel fertigschälen, Gehäuse entfernen und in Scheiben schneiden
  4. Ein Backblech gut fetten und den Hefeteig darauf ausrollen. Die Creme aufbringen, solange sie noch warm ist
  5. Die Apfelringe wie Dachziegel daraufschichten
  6. Die Löcher in den Apfelringen mit Preiselbeeren oder Preiselbeerkompott füllen
  7. Ofen auf 200° stellen
  8. Den Kuchen eine viertel Stunde ruhen lassen, damit er noch etwas geht.
  9. 25-30 Minuten backen

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*