Jun 262013
 
Bitte bewerten

dünnen Mürbeteigboden herstellen:

  • 125 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 60 g Margarine
  • alles verühren und 15 Min bei 175° in gefetteter Springform backen

1 Biscuitboden herstellen:

  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel warmes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 150 g Mehl oder STärkemehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 480 g Birnen (aus der Dose)
  • 2 1/2 Gläser Birnengeist
  • 250 g Quark
  • 125 g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 9 Blatt weiße Gelatine
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Esslöffel Johannisbeergelee

Dünner Mürbeteig:

  1. Zutaten für Mürbeteig verühren und 15 Min bei 175° in gefetteter Springform backen

Biskuitboden:

  1. Eier trennen
  2. Eiweiße und Wasser schaumig schlagen
  3. Zucker, Vanillezucker und Eigleb hinzufügen
  4. Mehl und Backpulver unterheben
  5. bei 200° 20 Minuten in Springform backen
  6. Die beiden Böden mit Johannsibeergelee zusammenkleben
  7. Die Birnen abtropfen lassen und mit einem Glas Birnengeist übergießen
  8. Quark mit Zucker, restlichem Birnengeist, Zitronensaft und einem Becher geschlagener sahne verrühren
  9. Eingeweichte Gelatine in 250 ml erhitztem Birnensaft auflösen
  10. Quarkmasse unterrühren
  11. Vorsichtig über die Birnen geben
  12. Nach dem Festwerden mit dem zweiten Becher geschlagener Sahne bestreichen
  13. Garnieren

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*