Jun 262013
 
Bitte bewerten

Mürbeteiteig:

  • 180 g Mehl
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 65 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 90 g Margarine

Belag:

  • 4 – 5 Birnen
  • 1/8 l Wasser
  • 1/8 l Wein
  • 150 g Zucker
  • 1/4 l Sahne
  • Birnengeist (geht auch ohne)
  • Kuvertüreschokolade
  • Aprikosenmarmelade o.ä.

  1. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig bereiten
  2. in eine gefettete Tortenform geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen
  3. goldgelb backen bei 200 °C ca. 15 Minuten.
  4. Auf einen Kuchenrost stürzen und auskühlen lassen.
  5. Den Boden mit verdünnter, erhitzter Aprikosenmarmelade dünn bestreichen.
  6. Die Birnen schälen, halbieren,
  7. Kerngehäuse entfernen und in 1/8 l Wein und 1/8 l Wasser mit dem Zucker kurz dünsten
  8. im Sud abkühlen lassen und auf ein Sieb zum Abtropfen geben.
  9. Evtl.über die Birnen den Birnengeist geben.
  10. Die Sahne steif schlagen und den Tortenboden damit bestreichen (Sahne zum Garnieren zurückbehalten.)
  11. Die Birnen mit geschmolzener Kuvertüre überziehen und vorsichtig auf den Tortenboden legen.
  12. Mit der restlichen Sahne verzieren.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*