Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Dose zerkleinerte Ananas
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 1/2 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 Eiweiße
  • 1 Becher Sahne + Vanillezucker

  1. Butter und Zucker vermischen
  2. Schöne Stücke Ananas bei Seite legen, den Rest untermischen
  3. Trockene Zutaten darübersieben und untermischen
  4. Wasser dazugeben und gut verrühren
  5. Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben
  6. Muffinformen aufstellen und zwei Drittel hoch mit Teig füllen
  7. Bei 200° 25 Minuten backen
  8. Abkühlen lassen
  9. Sahne und Vanillezucker steif schlagen
  10. Vor dem Servieren Sahne mit dem Spritzbeutel auftragen und mit einem Anansstück dekorieren
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Boden:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung

  • 80g Margarine
  • 200g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 kg Quark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 5 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Zitronenschale einer BIO Zitrone
  • 125g Rosinen

Deckel

  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 2 Esslöffel Rum o.ä.
  • 75g Butter

Streusel

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Eigelb

  1. Zutaten zu einem Teig kneten und einige Stunden kalt stellen
  2. Dann auf mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen
  3. alle Zutaten der Füllung gut vermengen und auf Teigboden verteilen.
  4. Butter schmelzen und wieder abkühlen lassen
  5. Alle Deckel-Zutaten vermengen Masse auf die Füllung streichen
  6. Die Zutaten der Streusel zu lockeren Streuseln verkneten und auf dem Guss verteilen
  7. Bei 180°C für 30-40 Min backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Mürbeteig:

  • 100 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 30 g Zucker
  • 70 g Margarine
  • 1 Prise Salz

Fülle:

  • 200 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 4 Eier
  • 125 g Mandelstifte
  • 100 g Kuvertüre
  • 125 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g frische Sauerkirschen oder 1 Glas

festliche Deko:

  • 200 g Marzipan
  • 100 g Aprikosenmarmelade
  • 2 Esslöffel gehackte Pistazien
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g geschlagene Sahne

  1. Backofen auf 200° vorheizen
  2. Die Zutaten für den Teig schnell zu einem glatten Teig verkneten und mind 1 Stunde kalt stellen
  3. Eine 28er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig darin ausrollen
  4. Mehrmals mit der Gabel einstechen
  5. ca 8 Minuten backen
  6. Die Kuvertüre hacken
  7. Die Margarine mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen
  8. Kuvertüre, Mehl, Backpulver, Zimt und Mandelstifte mischen und zum Teig hinzugeben
  9. Den Teig auf den Mürbeteigboden geben
  10. Die Kirschen waschen bzw. abtropfen lassen und entsteinen
  11. Trockentupfen
  12. 16 schöne Kirschen beiseite legen
  13. Kirschen gleichmässig auf dem Teig verteilen
  14. bei 180° ca 40 Minuten backen
  15. Kuchen auf eine Tortenplatte legen und auskühlen lassen
  16. Die Aprikosenmarmelade glattrühren und die Hälfte auf der Torte und dem Tortenrand verstreichen
  17. Die Hälfte des Marzipans zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie zu einem Kreis mit 28 cm Durchmesser ausrollen
  18. Aus dem Rest einen Streifen ausrollen in Tortenhöhe und ca 88 cm Länge
  19. Marzipanrand ankleben, Überstände abschneiden
  20. Marzipandecke auflegen und leicht andrücken
  21. Pistazienstücke über die Torte streuen und andrücken
  22. Die zweite Hälfte der Marmelade auf den Rand der Torte auftragen und die Mandelblättchen damit ankleben
  23. Sahne schlagen und 16 Sahnetupfen auf den Rand der Torte aufbringen
  24. Die Kirschen darauflegen
  25. Torte kühl stellen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten für ein Blech:

  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von einer 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 400g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Rum
  • 100 ml Milch
  • 2 Gläser Sauerkirschen (700g)
  • 200g Marzipan-Rohmasse
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 200g Sahne
  • 1 Pk. Vanille-Puddingpulver
  • 3 EL Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Kirschen in ein Sieb leeren und abtropfen lassen.
  2. Die zimmerwarme, cremige Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Nach und nach die Eier unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und sieben, Zitronenschale, Salz und Rum zugeben.
  5. Milch vorsichtig unterheben. ( Der Teig muß schwer vom Löffel fallen), wenn nötig, noch etwas mehr Milch oder Mehl zugeben.
  6. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
  7. Die vorbereiteten Früchte darauf verteilen.
  8. Die Marzipan-Rohmasse zerschneiden, mit Zucker, Eigelb und Sahne glatt rühren.
  9. Das Puddingpulver untermischen.
  10. Die Marzipan-Sahne auf dem Kuchen verteilen. Bei 175° im vorgeheizten Ofen ca. 35-40 Minuten backen.
  11. Den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten für den Boden:
Zutaten:

  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 125g Haselnüsse gemahlen
  • 2 EL Kakao
  • 1 Ei
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 250- 350g Mehl
  • 100g Mehl für Streusel

Zutaten für Quarkmasse:

  • 250g Mascarpone
  • 1 Becher süsse Sahne
  • 500g Quark 20%Fett
  • 125g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 2 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 2 Pk. Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Den Teig für den Boden in einer ausgefetteten Springform(28 cm) auslegen, kleine Restmenge Teig zurückbehalten und nochmals 100g Mehl dazugeben. (Für die Streusel)
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Alle Zutaten bis auf das Eiweiß gut verrühren.
  4. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unter die Mascarpone-Quarkcreme heben.
  5. Den übrig gebliebenen Teig zu Streuseln vermischen und über die Käsemasse krümmeln.
  6. Ca. 45-55 Minuten backen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 Kg dunkle Herzkirschen
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Zucker
  • 140 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Paniermehl
  • 150 g gemahlene Mandeln

  1. Die Kirschen waschen, enstielen und entsteinen
  2. Eine 28er Springform mit Backpapier auslegen
  3. 3 Eier trennen
  4. Das Eiweiß mit der Prises Salz zu steifem Schnee schlagen
  5. Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker, den 3 Eigelben und den restlichen Eiern schaumig rühren
  6. Das Paniermehl und die Mandeln unterrühren
  7. Den Eischnee vorsichtig unterheben
  8. Den Teig in die Form füllen
  9. Die Kirschen gleichmässig darauf verteilen
  10. ca 30 Minuten bei 180° backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Biscuit:

  • 6 Eiweiß
  • 6 Eigelbe
  • 150 g Zucker
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 geriebene Zwiebackscheiben
  • 50 g Schokostreusel
  • 1,5 Teelöffel Backpulver

Kuppel:

  • 500 g Sahne
  • 4 Teelöffel Kaffeepulver
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • Puderzucker

  1. Die Eier trennen
  2. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen
  3. Aus den Eigelben, dem Backpulver und dem Zucker eine schaumige Masse schlagen
  4. Den Backofen auf 180° vorheizen
  5. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen
  6. Die Haselnüsse, den Zwieback und die Schokostreusel unterheben
  7. Den Eischnee unterheben
  8. Den Teig in die Form geben und 30 Minuten backen
  9. Auskühlen lassen
  10. Dem Kuchen das obere Drittel abtrennen und in kleine Stücke zerkrümeln
  11. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und mit Kaffeepulver vermischen
  12. Die Sahne wie eine Kuppel auf den Boden streichen und die Brösel darber streuen und fest drücken
  13. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 4 Eier
  • 180 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 3 Becher Schlagsahne
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Päckchen Sahnefestiger

  1. Eiweiß und 3 Esslöffel Wasser steif schlagen
  2. Zucker unter ständigem Rühren einrieseln lassen
  3. mit dem Schneebesen Eigelb unterziehen
  4. Eine 26 Springform gut fetten
  5. Teig einfüllen und glätten
  6. Bei 180° 35 Minuten backen
  7. Nach dem Backen Springformrand entfernen und auf einem Gitter auskühlen lassen
  8. Zwei mal waagerecht durchschneiden (Mit einem Faden)
  9. Erdbeeren waschen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  10. 8 schöne Erdbeeren halbieren und für die Deko bei Seite legen
  11. Restliche Erbeeren in kleine Stückchen schneiden
  12. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen
  13. Unter ein Drittel der Sahne die Erdbeerstückchen unterhebn und auf den unteren Tortenboden streichen
  14. mittleren Boden auflegen
  15. Zweites Drittel der Sahne auftragen
  16. Dritten Tortenboden auflegen
  17. Torte ringsherum mit Sahne bestreichen
  18. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte mit Sahnetupfen garnieren
  19. Mit den Deko-Erdbeerhälften belegen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 kg Mehl
  • 125 g Margarine
  • 500 ml Milch
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

  • wenn süß:
    • 125 g Zucker oder Zuckerstreusel
    • oder Marshmallows
    • oder M&Ms o.ä.

  • wenn herzhaft
    • 125 g Schinkenstückchen,
    • oder 125 g Speckstückchen
    • oder 125 g Tomatenstückchen (wenn es zu dünn wird, mehr Mehl dazu)

  1. trockene Zutaten vermischen, dann Milch und Margarine dazu
  2. In dünnen Würsten um eine Stock oder Knüppel wickeln.
  3. ca 10 Minuten über dem Feuer backen, bis sich eine goldbraune Rinde gebildet hat, nicht schwarz werden lassen!
  4. Ist fertig, wenn sich das Brot leicht vom Stock ablösen lässt ohne anzukleben
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teigzutaten:

  • 4 Eier
  • 250 g Margarine
  • 300 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 150 ml saure Sahne

Geschmack:

  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen ´Rote Grütze´
  • 1 Päckchen Schokoladenpudding

Dekoration:

  • 1 Päckchen Pulver für Vanillepudding oder -Soße
  • 2 Päckchen Vanillecreme
  • 500 g große Erdbeeren

  1. Zutaten für den Teig gründlich verrühren
  2. Teig in 3 Teile teilen
  3. je einen Teil mit Schokoladenpudding, rote Grütze Pulver und Vanillepuddingpulver mischen
  4. auf ein gefettetes Backblech die drei Teigarten mit dem Esslöffel klecksen, bis das Blech vollständig bedeckt ist
  5. Bei 180° 20 Minuten backen
  6. Kuchen abkühlen lassen
  7. Vanillecreme nach Anleitung zubereiten und auf den Kuchen streichen
  8. Kuchen in Stücke schneiden
  9. Erdbeeren waschen und halbieren und auf die Stücke jeweils eine halbe Erdbeere drücken