Jun 262013
 
Frankfurter-Erdbeer-Schoko-Kranz
2.5 (50%) 4 votes

Teig:

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 3EL Kakaopulver
  • 1TL Backpulver

Creme:

  • 1Pck. Vanillepuddingpulver
  • 400ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 100ml Sahne
  • 400g Erdbeeren
  • 100g gehackte Haselnüsse

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren.
  2. Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestäubte Kranzform füllen und bei 150°C Umluft etwa 30 Minuten backen, anschließen auskühlen lassen.
  4. Puddingpulver mit etwas Milch, 3 Eigelb und Zucker verrühren.
  5. Übrige Milch zum Kochen bringen und Eigelb-Pudding-Masse einrühren und kurz aufkochen. Abkühlen lassen.
  6. 100ml geschlagene Sahne unterziehen.
  7. Kuchen waagerecht teilen.
  8. Unteren Boden mit der Hälfte der Creme bestreichen, Erbeeren darauf verteilen.
  9. Den zweiten Boden aufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen.
  10. Mit den gehackten Haselnüssen besträuen.
  11. Mit kleinen Erdbeeren verzieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 200g Puderzucker
  • 2 Vanillinzucker
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 200g Mehl
  • 100g süsse Mandeln
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 1 Backpulver

Zubereitung:

  1. Zitronenschale reiben, Saft ausdrücken und in eine Tasse gießen.
  2. Die Eier mit dem Zucker gut cremig rühren, nach und Zitronenschale, Saft, Eierlikör und Pflanzenöl unterrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver und sieben, mit den Mandeln vermengen.
  4. Zu der Eiermasse geben und nochmals gut rühren.
  5. Eine Kranzform fetten und gut mit Semmelbrösel ausstreuen.
  6. Den Teig einfüllen.
  7. In den bei 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und ca. 60 Minuten backen.
  8. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter stürzen.
  9. 100g Puderzucker mit etwas Zitronensaft mischen und die Glasur über den Kuchen streichen.
  10. Guten Appetit!
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 75 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eier (3 Eigelbe, 3 Eiweiss)
  • 20 g Mehl
  • 100 gemahlener Mohn
  • 1 Prise Salz
  • 650 g Orangen
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 30 g Zucher
  • 25 ml Sahne

Deko:

  • Orangenmarmelade ohne Stückchen
  • 100 g gehackte Pistazien

  1. Eier trennen
  2. Eiweiß mit dem Salz zu Eischnee schlagen
  3. Die Butter mit 50 g des Puderzuckers cremig schlagen, das Eigelb zugeben,
  4. restlichen Puderzucker zugeben
  5. Eiweiß untergeben
  6. Mehl und Mohn mischen und unterheben
  7. Eine Kranzform fetten und den Teig hineingeben
  8. Bei 180° 35-40 Minuten backen
  9. Nach dem Backen Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.
  10. Die Orangen schälen und in kleine Stücke schneiden
  11. Den austretenden Saft auffangen
  12. Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  13. Den aufgefangenen Saft mit den 30g Zucker aufkochen, vom Herd nehmen
  14. Die Gelatine gut ausdrücken und im Zuckersaft auflösen
  15. Orangenstücke hinzugeben
  16. Sahne steif schlagen und sobald die Okonfitrangenmasse zu Gelieren beginnt unterrühren
  17. Den Kuchen waagerecht halbieren und den oberen Teil wieder in die Kuchenfprm legen
  18. Orangen-Sahne-Mischung gleichmässig darauf verteilen
  19. Untere Kuchenhälfte auflegen
  20. Über Nacht kühl stellen
  21. Am nächsten Tag aus der Form lösen und mit der Marmelade bestreichen
  22. Mit den Pistazien bestreuen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten:

  • 5 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Kokosraspel
  • Saft und Schale einer Bio- Orange
  • 250 ml neutrales Öl
  • 1 Esslöffel Orangenlikör
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Orangenzucker

Guss:

  • 150g Puderzucker
  • 2 EL Orangensaft

Zum Bestreuen

  • Kokosraspel

  1. Backofen auf 175° Grad vorheizen.
  2. Kranzform (26 cm) einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen.
  3. Eier, Zucker, Orangenzucker – und geriebene Orangenschale gut schaumig rühren, nach und nach das Öl zufügen.
  4. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und auch zu der Masse zugeben.
  5. Zum Schluss den Orangenlikör mit dem Kokosraspeln unterheben.
  6. n die Kranzform füllen und ca. 55- 60 Minuten backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen, mit dem Guss bestreichen und mit Kokosraspeln verzieren.
  8. Guten Appetit!
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Foto: MFOL / Quelle: PHOTOCASE

  • 150 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • 5 Eier (M)

… verrühren

 

  • 225 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 ml Milch

… unterrühren

  • bei 175° 35 Miinuten backen (in einer Kranzform natürlich)

Füllung:

  • 1 Päckchen Vanillepudding kochen und abühlen lassen
  • 200 g Butter cremig rühren und löffelweise unter kalten Pudding heben (Beides sollte Zimmertemperatur haben)
  • Johannisbeergelee

Krokant:

  • 30 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen

… in Pfanne rösten