Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 250 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker

  1. Alles verrühren bis es eine geschmeidige Masse geworden
  2. In einer Antihaft-Pfanne dünne Fladen backen
  3. Am besten eignet sich eine Crêpes Platte oder `Crêpe-Maker`
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 3 Eiweiß
  • 1 Teelöffel Zucker f. Eischnee
  • 200 g Zucker
  • 300 g geriebene Mandeln
  • 1 unbehandelte Zitrone (Schale + Saft)
  • 2 Esslöffel Grand Marnier
  • Zartbitter Kuvertüre

  1. 3 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen
  2. 1 Teelöffel Zucker einrieseln lassen
  3. Restlichen Zucker zugeben
  4. geriebene Mandeln, die geriebene Schale und Saft einer ungespritzten Orange und Grand Marnier zugeben und von Hand vorsichtig unterziehen
  5. Teig 24 Stunden ziehen lassen.
  6. Die Masse soll dick-breiig sein.
  7. Mit 2 Esslöffeln kleine Kugeln auf Backpapier setzen
  8. Mit Gabel zu Talern (Bratlingsform) platt drücken
  9. Bei 130° ca. 25 Minuten backen, bis die Oberfläche
  10. nicht mehr feucht ist
  11. Noch nicht ganz abgekühlte Bratlinge kreuzweise mit scharfem Messer durchteilen,
  12. so dass jeweils 4 Teile entstehen.
  13. In geschmolzenen (Wasserbad) Schokoladenguß tauchen, auf Backgitter abtropfen lassen
  14. Danach mit Zange auf Backpapier zum Erkalten legen.