Jun 262013
 
Bitte bewerten

Biscuit:

  • Butter für die Form
  • 3 Eigelb
  • 1/2 Tasse Zucker
  • fein gehackte Schale einer halben BIO Zitrone
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Eiweiße

Füllung:

  • 1-1/2 Tasse Zucker
  • 1-1/2 Pfund frischer Ricotta
  • 1 Pfund kandierte Früchte
  • 1/8 Teelöffel gemahlenen Zimt
  • 80 g Zartbitterschokolade, gehackte in Stücke
  • 8 Teelöffel Maraschino Kirschlikör

  1. Ofen auf 190 Grad vorheizen
  2. 26er Springform einfetten
  3. Eigelb mit dem Zucker, 3 Esslöffel heißem Wasser und der abgeriebene Schale sehr schaumig schlagen
  4. Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse heben
  5. Eiweiße zu Eischnee schlagen und unterheben
  6. Teig einfüllen
  7. Boden 15-20 Minuten backen, bis er goldbraun ist
  8. Boden aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen
  9. Füllung:
  10. Zucker in 3 Esslöffel warmen Wasser auflösen
  11. Ricottakäse einrühren
  12. Zimt einrühren
  13. Ein paar Esslöffel der Creme für die Deko beiseite stellen
  14. Von den kandierten Füchten schöne Exemplare bei Seite legen für die Deko, den Rest grob hacken und unterrühren
  15. Die Schokolade unterrühren
  16. Boden horizontal teilen
  17. Um die untere Hälfte einen Tortenring stellen
  18. Den Likör darüberträufeln
  19. Die Käsemasse aufstreichen
  20. Die Torte mehrere Stunden kühlen
  21. Vor dem Servieren Tortenring entfernen und den Rest der Käsemasse auf die Seiten und die Oberseite auftragen, mit den kandierten Früchten dekorieren
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • Biscuitboden nach Grundrezept herstellen

  • 200g Haselnüsse
  • 1 Schokoladeblock ( 3 Rippen)
  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Backpulver
  • Kirschwasser
  • Sauerkirschen

  1. Biskuitmasse nach Grundrezept zubereiten, auf ein mit
    gefettetem Pergamentpapier ausgelegtes Kuchenblech streichen und im vorgeheiztem
    Ofen bei 150 Grad ca. 45 Minuten backen.
  2. Nach dem Backen sofort auf ein Tuch
    stürzen und das Pergamentpapier abziehen.
  3. Die erkaltete Torte zweimal quer
    durchschneiden.
  4. Den untersten Tortenboden mit Kirschwasser beträufeln und mit
    gut abgetropften Sauerkirschen belegen.
  5. Den zweiten Tortenboden mit etwas steif
    geschlagener Sahne bestreichen.
  6. Mit der dritten Tortenplatte abdecken und den
    Rest der geschlagenen Sahne darüberstreichen, die Schokolade aufsetzen und die
    Torte kalt stellen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 Biskuit-Obstboden
  • Buttercreme (Vanillepudding kochen und mit 50 g Kokofett und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren)
  • 1 Packung Butterkekse
  • Weinbrand/Rum/Jägermeister/Likör … (oder!)
  • Kuvertüre

  1. Boden mit der Buttercreme bestreichen
  2. Kekse in Alkohol tränken und auflegen
  3. Kuvertüre schmelzen und darüberpinseln, erklaten lassen, fertig!
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 70 gButter
  • 5 Eigelb
  • 80 gZucker
  • 1Vanillezucker

Auflage:

  • 150 gNüsse gemahlen (Mandeln/Haseln.)
  • 150 gZartbitterschokolade geraspelt
  • 1 EßlRum
  • 1 EßlWeinbrand
  • ½ Backpulver (nicht unbedingt!)
  • 5 Eiweiß geschlagen

Topping:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • Tortenguss

 

 


  1. Teigzutaten verquirlen
  2. Auflagezutaten dazugeben und unterrühren
  3. Backform mit Backpapier auslegen
  4. Mandelsplitter einstreuen
  5. Teig vorsichtig draufgeben
  6. im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Min bei 180° backen, abkühlen lassen
  7. Kirschwasser oder Kirschlikör auf Boden träufeln
  8. 2 Glas Sauerkirschen abtropfen lassen und auf Tortenboden (Mandelseite) dicht setzen
  9. Tortenguß mit Saft aufkochen und darübergeben
  10. mit Sahne servieren oder garnieren

 

Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 200 g Margarine
  • 2 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 2 Esslöffel Kirschwasser
  • 200 g gemahlene Nüsse
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 kleines Glas Johannisbeerkonfitüre

  1. Ofen anstellen (180°)
  2. Alle Teigzutaten gut vermischen
  3. 2 Drittel des Teiges in einer mit Backpapapier ausgelegten Springform ausrollen
  4. Konfitüre gleichmässig darüberstreichen
  5. Den Teigrest in einen Spritzbeutel geben und einen Rand auf die Torte spritzen und ein Gitter
  6. Ca 1 Stunde backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Mürbeteig:

  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 P. Vanilliezucker
  • 2 Eier
  • 1/2 P. Backpulver
  • 200g Mehl

Belag:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 1 Schnapsglas Kirschwasser
  • 1/4 l Kirschsaft
  • 1 P. Vanillepudding
  • 1 EL Zucker

Streusel:

  • 110g Butter
  • 120g Zucker
  • 110g Mehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Prise Zimt

Zum Garnieren:

  • 400ml Sahne
  • 2 P. Sahnesteif

  1. Mürbeteig zubereiten, Boden in einer 28er Backform fest andrücken.
  2. Mit dem Mürbeteig auch einen Rand darum legen.
  3. Kirschsaft, Zucker und Kirschwasser mit dem Vanillepuddingpulver kurz aufkochen, gut dabei umrühren, das es nicht anbrennt.
  4. Kirschen auf dem Mürbeteig verteilen und und den eingedickten Kirschsaft darübergeben, bis alle Kirschen gut bedeckt sind.
  5. Streusel zubereiten und über die Kirschmasse geben.
  6. Bei 190° ca. 45 Minuten backen.
  7. Kuchen gut auskühlen lassen.
  8. Die Sahne steif schlagen und über den Streuseln verteilen.
  9. Guten Appetit!
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 250 g Zucker
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Bitterschokolade
  • Kirschwasser / Himbeergeist

  1. Zucker, gemahlene Mandeln, 1 Prise Zimt, Mehl in einer Schüssel vermischen
  2. 2 Eiweiß sehr steif schlagen, mit den Zutaten vorsichtig mischen
  3. Bitterschokolade schmelzen lassen, etwas abkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten mischen
  4. Nach Belieben noch etwas Kirschwasser oder Himbeergeist zugeben
  5. Den Teig auf einer mit Kristallzucker betreuten Fläche ausrollen und kleine
  6. Formen ausstechen
  7. Über Nacht trocknen lassen
  8. Ofen auf 250 Grad vorheizen, Plätzchen ca. 5 min Backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 30 g Kakao
  • 4 Eßlöffel Kirschwasser
  • 1 Glas Sauerkirschen ohne Stein (460 g)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 3 Becher Schlagsahne
  • 3 Päckchen Sahnefestiger
  • 2 Eßlöffel Puderzucker
  • 40 g Schokoladenraspel

  1. Eiweiß mit 4 Löffel kaltem Wasser steif schlagen
  2. den Zucker unter städigen Rühren einrieseln lassen
  3. Eigelb unterziehen
  4. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakaopulver auf die Eicreme sieben und unterheben
  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben
  6. Bei 180° 45 Minuten backen
  7. Den Boden erkalten lassen und 2 mal durchschneiden
  8. Böden mit Kirschwasser beträufeln
  9. Kirschen abtropfen lassen
  10. Drei Eßlöffel Saft und das Puddingpulver verrühren
  11. Restlichen Kirschsaft aufkochen
  12. Puddingpulver unterrühren und aufkochen
  13. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen
  14. Auf den untersten Boden streichen
  15. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen
  16. Mit Puderzucker süßen
  17. Sahne vierteln
  18. Das erste Viertel auf die Kirschen streichen
  19. Zweiten Boden daraufsetzen
  20. Wieder eine Portion Sahne daraufstreichen
  21. Letzten Boden aufsetzen
  22. Restliche Sahne verputzen
  23. Mit Schokoraspeln dekorieren