Jun 262013
 
Frankfurter-Erdbeer-Schoko-Kranz
2.5 (50%) 4 votes

Teig:

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 150g Mehl
  • 3EL Kakaopulver
  • 1TL Backpulver

Creme:

  • 1Pck. Vanillepuddingpulver
  • 400ml Milch
  • 3 Eigelb
  • 100ml Sahne
  • 400g Erdbeeren
  • 100g gehackte Haselnüsse

  1. Eier mit Zucker schaumig rühren.
  2. Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestäubte Kranzform füllen und bei 150°C Umluft etwa 30 Minuten backen, anschließen auskühlen lassen.
  4. Puddingpulver mit etwas Milch, 3 Eigelb und Zucker verrühren.
  5. Übrige Milch zum Kochen bringen und Eigelb-Pudding-Masse einrühren und kurz aufkochen. Abkühlen lassen.
  6. 100ml geschlagene Sahne unterziehen.
  7. Kuchen waagerecht teilen.
  8. Unteren Boden mit der Hälfte der Creme bestreichen, Erbeeren darauf verteilen.
  9. Den zweiten Boden aufsetzen und mit der restlichen Creme bestreichen.
  10. Mit den gehackten Haselnüssen besträuen.
  11. Mit kleinen Erdbeeren verzieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1/2 Tasse Margarine
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Schokolade
  • 1/2 Tasse Kondensmilch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kirschsirup
  • Deko: 50 Kirschen(-hälften)

  1. Alle Zuten vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech Häufchen formen
  2. In jedes Plätzchen eine kandierte Kirsche oder getrockente Marschino-Kirsche eindrücken.
  3. Bei 180° 8 bis 10 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten für den Boden:

  • 5 Eier
  • 180g Zucker
  • 60g flüssige Butter
  • 200g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50g Kakaopulver

Zutaten für den Belag:

  • 200 Doppelrahmfrischkäse
  • 250 ml Sahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 80g Zucker
  • 2 Gläser Sauerkirschen ( a 720 ml )
  • 2 Packungen Tortenguss

Zubereitung Boden:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Eine 26 cm Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.
  4. Eigelbe mit 4 EL lauwarmen Wasser und dem Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und mit darüber sieben, Butter und Eischnee unterziehen.
  5. In die Form streichen und ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zubereitung Belag:

  1. Sauerkirschen über einem Sieb abgießen, 500ml Kirschsaft auffangen, mit 20 Zucker und den 2 Packungen Tortenguss verrühren und beiseite stellen.
  2. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Doppelrahmfrischkäse, Zucker, Vanillezucker gut cremig rühren, Sahne unterziehen.
  3. Um den abgekühlten Boden einen Tortenring stellen, die Kässesahne darauf verstreichen.
  4. Abgetropfte Kirschen darüber verteilen.
  5. Den Kirschsaft in einen Topf gießen, aufkochen lassen, dabei immer gut umrühren.
  6. Den Tortenguss über den Kirschen verteilen und die Torte für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse Margarine, geschmolzen
  • 3 Teelöffel Kakao
  • 5 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Dosenmilch
  • 1/2 Tasse Pecanüsse, gehackt

  1. Ofen vorheizen auf 180 Grad
  2. Alle Zutaten verrühren und auf einemn gut gefetteten Backblech verteilen
  3. Für 20 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 1/2 Tasse fein geriebene Möhren
  • 3/4 Tasse Kristallzucker
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Tasse kochendes Wasser
  • 1 1/2 Tasse Vollkornmehl
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

  1. Ofen vorheizen auf 190°
  2. Möhren, Zucker & Öl verrühren
  3. Das kochende Wasser darübergiessen
  4. Die restlichen Zutaten in einer extra Schüssel verrühren
  5. Dann zu der Möhrenmischung dazugeben und untermischen
  6. In eine gefettet Springform geben und ca 35 Min backen
  7. Aus der Form lösen und mit Sahne auf einer Tortenplatte dekorieren
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Tassen Kondensmilch
  • 1 t Backpulver
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Muffinförmchen
  • 1/2 Tasse Butter

  1. Mehl, Backpulver vermischen
  2. Butter aufschlagen
  3. Ei untermischen
  4. Mehl und Backpulver darübersieben
  5. Milch dazugeben, Kakao dazugeben
  6. alles gut verrühren
  7. Die Förmchen zu 2/3 füllen und im vorgeheizten Backpfen bei 180° 15-20 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 1/2 Tasse getrocknete Feigen
  • 1/3 Tasse Rum
  • 1/3 Tasse Wasser
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 6 Eier
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Schlagsahne, geschlagen

  1. Die Feigen vom Stiel befreien
  2. In einem Kochtopf mit dem Wasser und dem Rum erhitzen
  3. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Feigen sehr weich sind
  4. Eine 26er Springform fetten
  5. Schokolade hacken und zusammen mit der Butter schmelzen
  6. und gut verrühren
  7. Eier, Kakao, Zucker und Mehl schaumig schlagen
  8. Feigen abtrocknen und unterheben
  9. 40 Minuten bei 200° backen
  10. Nach dem Abkühlen mit Schokolade dekorieren
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 300g kalte Butter
  • 2 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 50g Mandelblättchen
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 200g Honig
  • 40g Kakao

  1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und mit dem Backpulver mischen
  2. Kalte in Würfel geschnittene Butter dazugeben, danach die restlichen Zutaten zugeben und rasch zu einem Teig verkneten
  3. 1 Stunde kalt stellen.
  4. Dann den Teig herausnehmen und nochmals kurz durchkneten.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu 1 cm dicken Stangen rollen, diese dann in 5 cm lange Stücke schneiden und Kipferl daraus formen.
  6. Blech mit Backpapier auslegen und die Kipferl daraufsetzen.
  7. Mit verquirltem Ei bestreichen und Mandelblättchen darauf streuen.
  8. Bei 180 Grad ca. 10 Minuten nicht zu dunkel backen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1/2 Tasse Kakao
  • 3 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1/4 Tasse Schlagsahne
  • 1/2 Tasse Butter
  • 2 Teelöffel Kaffee; sehr stark
  • 1/2 Tasse Pecannüsse; grob gehackt

  1. Kakao und Puderzucker in großer Rührschüssel gut vermischen
  2. Butter schmelzen und Kaffee einrühren
  3. Pecannüsse unterheben
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Alofolie begrenztes Backblech giessen
  5. In den Kühlschrank stellen, bis es fest geworden ist
  6. Danach in Vierecke schneiden