Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 250 g Kartoffel, mehlig kochend
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 1/2 Flasche Bittermandelaroma
  • 1/2 Flasche Rumaroma
  • 1/2 Flasche Anis-Aroma
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • große runde Oblaten (7cm Durchmesser)
  • 1 Packung Kuvertüre

  1. Kartoffel kochen, pellen und mit dem Mixer zu Kartoffelbrei zerkleinern und abkühlen lassen
  2. Eier, Zucker, Lebkuchengewürz schaumig schlagen
  3. Orangeat, Zitronat und Nüsse unterrühren
  4. Mehl mit dem Backpulver mischen und darübersieben und untermischen
  5. Kartoffelbrei unterrühren
  6. Ofen vorheizen (180°)
  7. Auf die Oblaten den Teig auftragen und auf ein Backblech auslegen
  8. 25 Minuten backen
  9. Nach dem Abkühlen mit der geschmolzenen Kuvertüre bepinseln
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Milch
  • 1 kg Mehl
  • 1 kg Kartoffeln

  1. Die Kartoffeln schälen und fein reiben
  2. Die Milch etwas erwärmen (Mikrowelle) und die Hefe darin auflösen
  3. die übrigen Zutaten hinzugen und eine Teig daraus kneten
  4. An einem warmen Ort 30 Minuten aufgehen lassen, sollte auf die doppelte Größe aufgehen
  5. Teig in eine große gefettete Kastenform füllen und weitere 30 Minuten gehen lassen
  6. Das Brot bei 220° ca 70 Minuten backen (nach einer Stunde regelmässig den Stäbchentest machen, Backzeit kann bis zu 90 Minuten betragen)