Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 250 g Möhren
  • 5 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 75 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 geriebene Haselnusskerne
  • 150 geriebene Mandeln

Überzug:

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

Dekoration:

  • 4 Esslöffel Aprikosenmarmelade
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 150 g Marzipan (Rohmasse)
  • 75 g Puderzucker
  • 3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • 3 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
  • 24 Pistazien
  • 2 Esslöffel Pistazien

  1. Die Möhren raspeln
  2. Eier trennen und die 5 Eigelbe zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen
  3. Schale von der Zitrone abreiben
  4. Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben
  5. Möhren, Haselnusskerne und Mandeln kurz unterrühren
  6. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unter den Teig ziehen
  7. Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten, den Teig einfüllen
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 200° auf der unteren Schiene 60-70 Minuten backen
  9. Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen
  10. Zitrone (siehe oben) auspressen und 1-2 Esslöffel Saft mit dem Puderzucker vermischen (ggf einen Teil des Zuckergusses mit 2 Tropfen grüner Lebensmittelfarbe als Gras einfärben und nach dem weißen Zuckerguß aufbringen als Moos oder Gras)
  11. Damit die Tortenoberfläche bestreichen
  12. Haselnüsse in der Pfanne rösten
  13. Mit der Marmelade den Tortenrand bestreichen und die geröstetetn Mandelstücke andrücken (erst auf die feuchte Hand streuen und dann Hand gegen Torte drücken)
  14. Marzipan mit Puderzucker und Lebensmittelfarbe mit der Hand (Handschuhe!) verkneten und daraus 12 kleine Möhren formen und auf die Torte legen
  15. Jeweils zwei Pistazien als Möhrengrün verwenden
  16. Die restlichen Pistazien hacken und auf Torte streuen (kann entfallen wenn Zuckerguß schon grün gefärbt ist, siehe oben)
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Orangenaroma
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g geraspelte Möhren
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 400 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Orangen-Instant-Getränk

Dekoration:

  • 200 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • jeweils 3 Tropfen gelbe, rote, braune Lebensmittelfarbe
  • 4 Esslöffel gehobelte Mandeln
  • 3 runde Back-Oblaten
  • braune Zuckerpaste zum Verzieren
  • 50 g Marzipan Rohmasse
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • je 2 Tropfen rote und grüne Lebensmittelfarbe
  • 1 Pistazie
  • bunte Zuckereier

  1. Teigzutaten gründlich verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegten 26er Springform füllen.
  2. Bei 180° 40 Minuten backen. (Nach 30 Minuten mit Alufolie bedecken)
  3. Torte aus der Form lösen (Mit einem Messer den Rand lösen!) und erkalten lassen
  4. Waagerecht in der Mitte durchschneiden
  5. Untere Hälfte auf eine Tortenplatte legen
  6. Sahne mit Sahnesteif und Getränkepulver steif schlagen
  7. Sahne auf Tortenboden streichen
  8. Obere Tortenbodenhälfte auflegen
  9. Aus den 200 g Puderzucker, dem Zitronensaft und der Lebenmittelfarbe einen zähen Zuckerguß herstellen
  10. Torte rundherum damit bestreichen, Ränder mit Mandelblättchen verzieren
  11. Aus den Oblaten das Hasengesicht erstellen (Zwei Oblaten als Augen, eine geteilte und beschnittene Oblate als Hasenzähne)
  12. Mit der Zuckerpaste die Barthaare, Mund und Pupillen aufspritzen
  13. Marzipan und Puderzucker verkneten
  14. ca 30 g abtrennen und mit roter und gelber Lebensmittelfarbe zu einer Rübe formen und dem Hasen in den Mund legen
  15. Den Rest Marzipan grün einfärben, durch eine Knoblauchpresse drücken und als Grasnester auf der Torte verteilen. Zuckereier in die Nester drücken
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 500 g Möhren
  • 250 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse
  • 200 g Kokosraspel
  • 75 g Mehl
  • 75 g Paniermehl
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 6 Eier (getrennt)
  • 1 Prise Salz
  • ein viertel Teelöffel Zimt
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Schale und Saft von einer Zitrone
  • 250 g Puderzucker

  1. Möhren schälen und fein reiben
  2. Eier trennen
  3. Eigelb und Zucker schaumig schlagen
  4. Salz, abgeriebene Zironenschale, Zitronensaft und Zimt unterrühren
  5. Möhren, Kokosraspel, Haselnüsse, Mehl, Paniermehl und Backpulver zufügen und verrühren
  6. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben
  7. Auf ein gefettetes Backblech geben und glattstreichen
  8. Bei 200° ca. 30 Min. backen
  9. Puderzucker und Zitronensaft glattrühren
  10. Den fertigen Kuchen mit dem Zuckerguss bestreichen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 200  g weiße Schokolade
  • 200 g Möhren
  • 6 Eier
  • 150 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mandeln
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel gemahlener Kardamom 

  1. Schokolade in Wasserbad schmelzen
  2. Möhren schälen und raspeln
  3. Eier trennen
  4. Eigelb, Margarine und Zucker verrühren
  5. Schokolade, Mandeln, Semmelbrösel, Kardamom und die Möhren in dieser Reihenfolge unterrühren
  6. Teig in eine gut gefettete Springform (26) geben und glattstreichen
  7. Bei 180° eine Stunde backen
  8. Nach dem Abkühlen mit einem Rest der Schokolade verzieren