Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 4 TL Zimt
  • 1 TL gem. Kardamom
  • 1 Msp. Nelken gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio Zitrone (Schale)
  • 75 g Orangeat
  • Oblaten

  1. Schale der Zitrone abreiben
  2. Eier mit Zucker und Gewürzen verrühren
  3. 1 Teelöffel der abgeriebenen Schale dazugeben
  4. Orangeat fein hacken und dazugeben
  5. Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben
  6. Alles gut verrühren und auf die Oblaten geben
  7. Ofen auf 180° vorheizen
  8. Oblaten auf einem Blech ca 20 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 250 g Kartoffel, mehlig kochend
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 1/2 Flasche Bittermandelaroma
  • 1/2 Flasche Rumaroma
  • 1/2 Flasche Anis-Aroma
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Päckchen Backpulver
  • große runde Oblaten (7cm Durchmesser)
  • 1 Packung Kuvertüre

  1. Kartoffel kochen, pellen und mit dem Mixer zu Kartoffelbrei zerkleinern und abkühlen lassen
  2. Eier, Zucker, Lebkuchengewürz schaumig schlagen
  3. Orangeat, Zitronat und Nüsse unterrühren
  4. Mehl mit dem Backpulver mischen und darübersieben und untermischen
  5. Kartoffelbrei unterrühren
  6. Ofen vorheizen (180°)
  7. Auf die Oblaten den Teig auftragen und auf ein Backblech auslegen
  8. 25 Minuten backen
  9. Nach dem Abkühlen mit der geschmolzenen Kuvertüre bepinseln
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 3 Eier (Eiweiß wird gebraucht)
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mandelstifte
  • 30 g Kakao
  • runde Oblaten

  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen
  2. Puderzucker sieben und unterziehen
  3. Mandelstifte,Kakao und Vanillezucker unterheben
  4. Ofen anstellen (140°)
  5. Auf die Oblaten mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Häufchen machen
  6. Ca 10 Minuten backen, wenn möglich Umluft.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Orangenaroma
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g geraspelte Möhren
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 400 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Orangen-Instant-Getränk

Dekoration:

  • 200 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • jeweils 3 Tropfen gelbe, rote, braune Lebensmittelfarbe
  • 4 Esslöffel gehobelte Mandeln
  • 3 runde Back-Oblaten
  • braune Zuckerpaste zum Verzieren
  • 50 g Marzipan Rohmasse
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 3 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • je 2 Tropfen rote und grüne Lebensmittelfarbe
  • 1 Pistazie
  • bunte Zuckereier

  1. Teigzutaten gründlich verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegten 26er Springform füllen.
  2. Bei 180° 40 Minuten backen. (Nach 30 Minuten mit Alufolie bedecken)
  3. Torte aus der Form lösen (Mit einem Messer den Rand lösen!) und erkalten lassen
  4. Waagerecht in der Mitte durchschneiden
  5. Untere Hälfte auf eine Tortenplatte legen
  6. Sahne mit Sahnesteif und Getränkepulver steif schlagen
  7. Sahne auf Tortenboden streichen
  8. Obere Tortenbodenhälfte auflegen
  9. Aus den 200 g Puderzucker, dem Zitronensaft und der Lebenmittelfarbe einen zähen Zuckerguß herstellen
  10. Torte rundherum damit bestreichen, Ränder mit Mandelblättchen verzieren
  11. Aus den Oblaten das Hasengesicht erstellen (Zwei Oblaten als Augen, eine geteilte und beschnittene Oblate als Hasenzähne)
  12. Mit der Zuckerpaste die Barthaare, Mund und Pupillen aufspritzen
  13. Marzipan und Puderzucker verkneten
  14. ca 30 g abtrennen und mit roter und gelber Lebensmittelfarbe zu einer Rübe formen und dem Hasen in den Mund legen
  15. Den Rest Marzipan grün einfärben, durch eine Knoblauchpresse drücken und als Grasnester auf der Torte verteilen. Zuckereier in die Nester drücken
Jun 262013
 
Marzipan Lebuchen
5 (100%) 1 vote

  • 300 g gem. Haselnüsse
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 5 Eiweiß
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 10a Oblaten

  1. Zutaten verkneten
  2. auf Oblaten verteilen
  3. Mandeln blanchieren und teilen
  4. Lebkuchen zerschneiden
  5. Mit Mandelhälften dekorieren
  6. Bei 200° 15 Minuten backen (außen knusprig, innen weich)