Jun 262013
 
Chocolate-Cheese-Cake
3 (60%) 2 votes

Boden:

  • 150g Vollkornbutterkekse
  • 75g Butter
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 EL Kakao

Belag:

  • 600g Frischkäse
  • 50g Mehl
  • 150g Zucker
  • 4 Eier
  • abgeriebene Zitronenschale
  • Vanilleschotenmark
  • 100g Kuvertüre
  • 100ml Sahne

  1. Butterkekse zerbröseln, mit dem Zucker, Kakao und geschmolzener Butter mischen und in einer gefetteten 24er Springform fest andrücken. Eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Eier, Zucker, Frischkäse, Zitronenschale, Vanillemark, Mehl und Backpulver verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
  3. 50g Kuvertüre hacken und vorsichtig unter die Masse ziehen.
  4. In die Springform füllen und 15 Minuten bei 150°C Umluft backen. Anschließend Temperatur auf 120°C reduzieren ohne den Ofen zu öffnen und weiter 100 Minuten backen.
  5. Kuchen anschließend auskühlen lassen und mit Kuvertüre verzieren.
Jun 262013
 
Eierlikör-Apfelkuchen
3.67 (73.33%) 3 votes

Boden:

  • 100g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 1TL Backpulver

Belag:

  • 800g Äpfel
  • 150ml Apfelsaft
  • 50g Zucker
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 2 Pck Vanillepuddingpulver
  • 350ml Milch
  • 100ml Eierlikör
  • 50 Kuvertüre

  1. Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
  2. Eier, Mehl und Backpulver hinzufügen.
  3. 1 Apfel schälen, entkernen und gewürfelt unter den Teig ziehen.
  4. Bei 160°C Umluft in einer gefetteten 26er Springform 30 Minuten backen.
  5. Die restlichen Äpfel schälen, würfeln und mit der Hälfte des Apfelsaftes langsam aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Restlichen Apfelsaft mit 2EL Zucker, Vanillinzucker und 1 Pck Puddingpulver glattrühren und unter die Äpfel rühren.
  7. Über den erkalteten Boden verteilen.
  8. Milch mit restlichem Zucker aufkochen.
  9. Puddingpulver mit Eierlikör glatt rühren und in die Milch geben.
  10. Pudding auf der Apfelmasse verteilen.
  11. Kuchen mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  12. Mit restlicher Kuvertüre verzieren.
Jun 262013
 
Kreppel
3 (60%) 2 votes

500 g Mehl
30 g Hefe
80 g Zucker
250 ml lauwarme Milch
1 Ei
1 BIO Zitrone
50 g Butterschmalz
Deko:
Zucker
Füllung:
Marmelade / Konfitüre / Nuss-Nougat-Creme / Pudding …


Jun 262013
 
Bingo-Bird-Kuchen
5 (100%) 1 vote

  • 300 Gramm Margarine oder Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Pack. Vanillinzucker
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Ü-Eier-Schokolade

  1. Weiche Butter schaumig rühren.
  2. Den Zucker, die Eier und Vanillinzucker zufügen und weißcremig aufschlagen.
  3. Zitronenabrieb und -saft sowie 1 Prise Salz zufügen.
  4. Backpulver mit Mehl sieben und unterrühren.
  5. Gebröselte Ü-Eier-Schokolade in beliebiger Menge unterheben.
  6. Die Masse auf ein gefettetes Backblech bei 160° etwa 30 Min. backen (Stäbchenprobe!).
  7. Nach dem Erkalten mit Kuvertüre überziehen und evtl. mit bunten Raspeln verzieren.
Jun 262013
 
Schokonußkuchen
3.43 (68.57%) 7 votes

  • 250g gemahlene Haselnüsse
  • 6 Eier
  • 250g Zucker
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 150g Kuvertüre
  • Walnüsse zum Dekorieren

  1. Zucker und Eigelb schaumig rühren.
  2. Nüsse und Backpulver dazugeben.
  3. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  4. Teig eine 22er oder 24er Kuchenform füllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft etwa 30 Minuten backen (nach Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen testen).
  6. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Kuchen damit überziehen.
  7. Mit Walnüssen dekorieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1/2 Tasse Margarine
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Schokolade
  • 1/2 Tasse Kondensmilch
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Kirschsirup
  • Deko: 50 Kirschen(-hälften)

  1. Alle Zuten vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech Häufchen formen
  2. In jedes Plätzchen eine kandierte Kirsche oder getrockente Marschino-Kirsche eindrücken.
  3. Bei 180° 8 bis 10 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 6 Teelöffel Butter
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Milch
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 300g Schokoladenstücke
  • 1/2 Tasse gehackte Nüsse, wer will

  1. Alles vermischen, Schokoladenstücke am Schluß vorsichtig unterheben
  2. In gefetteter Form bei 180° 20 Minuten backen, wenn der Kuchen zu schnell braun wird, ggf abdecken
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Zutaten für den Biskuitboden:

  • 4 Eier
  • 2 halbe Eierschalen Wasser
  • 200g Zucker
  • 200g Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • Backzeit 180° ca. 35-40 min.

Zutaten für den Belag:

  • 3 Becher süße Sahne
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 1 ½ Tafeln Vollmilch Schokolade
  • etwas Aprikosenmarmelade
  • 5-6 Bananen
  • Schokostreusel oder Schokoflocken

Zubereitung:

  1. Den Biskuitboden mit Marmelade bestreichen. Die Bananen halbieren und
  2. Auf dem Boden verteilen. Tortenring darum legen. Am Abend zuvor Schokolade und Sahne langsam
  3. erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Über Nacht in den Kühlschrank
  4. stellen. Die Schokoladensahne mit Sahnesteif aufschlagen und über die Bananen
  5. geben. Mit Schokostreuseln oder Flocken verzieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 2 3/4 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Tasse Milch
  • 4 Teelöffel geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse frische Himbeeren
  • 100 g gehackte weisse Schokolade

  1. Ofen auf 200° vorheizen
  2. Blech mit Muffinförmchen auslegen
  3. Milch, Ei, Zucker und Butter schaumig schlagen
  4. Mehl und Backpulver einsieben und gut verrühren
  5. Schokolade und Himbeeren vorsichtig unterheben
  6. Teig in die Förmchen füllen
  7. 30 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 4 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Tassen Butter
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Tassen weiche Haferflocken
  • 450 g Kürbisfleisch
  • 2 Tassen brauner Zucker
  • 1 Tasse Schokoladen-Chips
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Rosinen
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1 Tasse gehackte Nüsse
  • 1 Ei

  1. Ofen vorheizen auf 180°
  2. Butter,Zucker, Ei, Vanille und Kürbisfleisch schaumig schlagen
  3. Trockene Zutaten vermischen und nach und nach unterrühren
  4. Backbleche mit Backpapier ausschlagen
  5. Mit einem Teelöffel Portionen formen. 4 cm Abstand halten, Kekse breiten sich aus
  6. 20-25 Minuten backen
  7. Auf Gitterrost abkühlen lassen