Jun 262013
 
Bitte bewerten

Biskuitteig:

  • 4 Eiweiß zu Schnee schlagen
  • 150g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eigelb
  • 100g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • Füllung:
  • Schokopudding (Dr. Oetker Gala)
  • 1/2 Milch
  • 50g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Fläschchen Rum Aroma (alles verrühren)

  1. Alle Biscuit-Zutaten nach und nach verrühren.
  2. 1 Backblech leicht fetten und mit Backpapier auslegen
  3. Die Teigmasse darauf geben, das Blech mehrmals flach auf den Tisch schlagen, damit die Luftblasen hinausgehen.
  4. Backen bei 200°C 10 min
  5. Den warmen Teig sofort mit Zucker bestäuben und ein sauberes Geschirrtuch darüber geben.
  6. Den warmen Kuchen rollen und gerollt auskühlen lassen.
  7. Aus dem Puddingpulver, dem Zucker und der Milch einen Schokoladenpudding kochen und abkühlen lassen (lauwarm)
  8. Butter, Zucker, Aroma unter den Pudding rühren
  9. Den lauwarmen Pudding esslöffelweise unterrühren.
  10. Biskuitteig vorsichtig auseinanderrollen und gut die Hälfte der Füllung darauf geben und mit Teigspachtelverteilen, vorsichtig rollen und die restliche Füllung darauf verteilen.
  11. Mit der Gabel Rillen in den Teig ritzen und mit Kakaopulver (echter Kakao kein Instant) bestäuben
Jun 262013
 
Bitte bewerten

für den Biskuitboden:

  • 5 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Kakao

für die Buttercreme:

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1l Milch
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 450g weiche Butter
  • 225g Zucker

sonstige Zutaten:

  • 2 Esslöffel Rum (können auch mehr sein)
  • 200g Johannisbeergelee
  • Schokoraspel

  1. Eier trennen. Eigelb, Zucker, Salz und 3 Esslöffel heißes Wasser schaumig rühren.
  2. Eiweiß steif schlagen und auf die Eimasse geben.
  3. Mehl, Backpulver und Kakao dazugeben und unterheben.
  4. Den Boden einer 26er Springform fetten und Teig hineinfüllen.
  5. Etwa 35 Minuten bei 170°C (Umluft) backen.
  6. Nach dem Auskühlen 2 mal waagerecht durchschneiden.
  7. Pudding mit Milch und 4 Esslöffel Zucker zubereiten und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  8. Butter mit Zucker cremig rühren und anschließend Pudding nach und nach hinzugeben.
  9. Unteren Boden mit einem Tortenring umstellen und mit 1 Esslöffel Rum geträufeln und mit der Hälfte des Gelees bestreichen.
  10. 1/3 der Creme darauf verteilen und 2. Boden drauf legen. Restlichen Rum und Gelee und anschließend 1/3 der Creme darauf geben und mit obersten Boden bedecken und leicht andrücken.
  11. Kuchen und restliche Creme 60 Minuten kalt stellen.
  12. Ring entfernen und Torte mit 1/3 der Creme überziehen.
  13. Mit Schokoraspeln dekorieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1 große Dose Ananas in Stücke
  • 350 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 7 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Rumaroma
  • Zitronenaroma
  • Vanillearoma
  • 150 g Speisestärke
  • 150 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2-3 Esslöffel Kakaopulver
  • 50 g Kokosflocken

  1. Backofen auf 190° vorheizen
  2. Die Ananas abtropfen lassen
  3. Die Butter mit dem Zucker, den Eiern, den Aromen, dem Vanillezucker und der Prise Salz schaumig schlagen
  4. Die Stärke mit dem Mehl, dem Kakao und dem Backpulver mischen und in den Teig sieben
  5. Kokosflocken hinzugeben und gut durchrühren
  6. Eine Königskuchenform oder eine 26er Springform mit Backpapier auslegen oder gut fetten und den Teig einfüllen
  7. die Ananasstückchen auf dem Teig verteilen
  8. ca 35 Minuten backen
  9. Vor dem Herausnehmen Stäbchenprobe machen, ob der Kuchen durch ist
  10. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen