Jun 262013
 
Bitte bewerten

Für den Boden:

  • 100g Margarine
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 200g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 1/2 l Milch
  • 200g Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 3 Dosen Mandarinen

  1. Die 2 Päckchen Puddingpulver in 1/2 l Milch und mit 200g Zucker aufkochen und abkühlen lassen.
  2. Die Margarine, Ei und Zucker schaumig rühren. Das Backpulver zu dem Mehl geben und mit der Margarine-Ei-Mischung zu einem glatten Teig vermengen.
  3. Springform fetten und den Teig darin verteilen (wenn gewünscht Rand formen).
  4. Puddingmasse cremig schlagen und nach und nach den Schmand hinzufügen.
  5. Die abgetropften Mandarinen unter die Pudding-Schmand-Masse heben.
  6. Alles auf den Boden geben und ca. 1 Stunde bei 150°C bei Umluft backen.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Rührteig:

  • 4 Eier (2)
  • 250 Gramm Zucker (125g)
  • 1 Vanillezucker (1)
  • 1/8 Liter Speiseöl (65 ml)
  • 3 gestrichene Teelöffel Backpulver ( 1,5)
  • 250 Gramm Mehl (125g)
  • 150 ml Mineralwasser (75 ml)
  • 2 Gläser gut abgetropften Sauerkirschen (1 Glas)

Creme:

  • 3 Becher Sahne mit (2)
  • 3-4 Sahnesteif steif schlagen (2)
  • 3 Vanillezucker (2)
  • 3 Becher Schmand alles gut vermengen (2)

Guss:

  • 2 Packungen Vanillesoße ohne Kochen mit (1)
  • 400 ml Eierlikör gut verrühren. (200 ml)

  1. Den Rührteig bei ca. 160°C – 170°C Heißluft ca. 15 – 20 min. backen.
  2. Abkühlen lassen und mit den Kirschen belegen.
  3. Anschließend die Creme auf den Kuchen streichen.
  4. Den Guss auf die Creme streichen und mindestens einen Tag stehen lassen, dann wird der Guss schön fest.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g Margarine

Nussmasse:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 2 Esslöffel Rum oder Weinbrand
  • 400 g gemahlene Nüsse

  • 150 g Margarine
  • 100 g Schmand
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Teig:

  1. Mehl sieben und mit Backpulver, Zucker, Ei und Margarine einen Mürbeteig herstellen
  2. mind. 30 Minuten kühlen (beseer über Nacht)

Nussmasse:

  1. Marzipan, Weinrand und gem Nüsse verkneten
  2. Margarine, Schmand Vanillezucker und Zucker in einem großen Topf verrühren und kurz aufkochen.
  3. Nussmasse dazugeben und verrühren
  4. Mürbeteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen
  5. heiße Masse gleichmässig auftragen
  6. 20 Min bei 175° backen
  7. Noch heißen Kuchen in 8×8 cm große Quadrate schneiden, diese nochmals diagonal durchschneiden
  8. Auskühlen lassen, vom Blech lösen und die Ecken in geschmolzene Kuvertüre tunken.
  9. Auf einem Gitter abkühlen lassen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 150 g Creme fraiche o. Schmand
  • 175 g Margarine

Streusel:

  • 150 g Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Messersp. Zimt
  • 100 g Margarine

Füllung:

  • 1/2 l Sahne
  • 25 g Zucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • 1 P. Vanillezucker
  • 450 g Pflaumenmus

  1. Die Zutaten des Teigs schnell zu einem glatten Teig verkneten
  2. in 4 gleichgroße Stücke teilen
  3. Jeweils 1 Teigstück auf dem gefetteten Boden einer Springform ausrollen (26 cm Durchm).
  4. Darauf achten, dass er am Rand nicht zu dünn wird
  5. Mit der Gabel einstechen, Springformrand darum legen und schließen.

Für die Streusel:

  1. Alle Zutaten zu Streusel vermengen und die Teigböden gleichmäßig damit bedecken.
  2. Backzeit: Je Boden etwa 15 Minuten bei 200 °C.
  3. Erkalten lassen.

Füllung:

  1. Sahne mit Vanillezucker, Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
  2. Die drei unteren Böden zunächst mit dem Pflaumenmus bestreichen
  3. dann Schlagsahne darübergeben und zusammensezten.
  4. Den 4. Boden darauf geben und mit Puderzucker bestäuben.
  5. Mit einem Sägemesser schneiden.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

    • Für den Teig:

    • 150g Mehl
    • 65g Zucker
    • 65g Margarine
    • 1 Ei
    • 1 Päckchen Backpulver
    • Für die Füllung:
    • 1/2 l Milch
    • 2 Pkt Vanillepudding
    • 200 g Zucker
    • 3 Becher Schmand (3 x 250g)
    • 2 Dosen Mandarinen
    • Für die Glasur:
    • 1 klarer Tortenguß

  1. Teig zubereiten:alle Zutaten gut verrühren.
  2. Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen
  3. Für die Füllung Pudding kochen aus Milch, Zucker und Puddingpulver
  4. Pudding abkühlen lassen, dann Schmand unter die Masse rühren und auf dem Teig verteilen
  5. Mandarinen abtropfen lassen und auf den Kuchen verteilen
  6. Backen: 90 min. bei 175°

Nach dem Abkühlen den klaren Tortenguß auf den Kuchen geben

Den Kuchen 1 Tag in der Form kühl stellen

Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • etwas Öl für die Tortenplatte
  • 100g Butter
  • 200g Knusper-Müsli
  • 1 Dose (850ml) Aprikosen
  • 1 Beutel Götterspeisepulver Zitrone (kein instant Produkt) für 1/2l Flüssigkeit
  • 75g Zucker
  • 250g Schmand
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250g Schlagsahne
  • evtl. Melonenkugeln oder -würfel und unbehandelte Zitrone zum Verziehren

  1. Springformrand auf eine leicht geölte Tortenplatte legen
  2. Butter bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen
  3. mit Müsli gut mischen, als Tortenboden auf der Tortenplatte verteilen und gut andrücken
  4. ca 1 Stunde kalt stellen
  5. Aprikosen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen
  6. Götterspeisepulver und Zucker mischen, mit 200ml Aprikosensaft verrühren
  7. unter ständigem Rühren erwärmen, bis alles aufgelöst ist (nicht kochen!!).
  8. Auskühlen lassen
  9. Hälfte Aprikosen pürieren, mit Schmand und Vanillezucker verrühren
  10. Götterspeise darunter rühren
  11. ca 15 min kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt
  12. Sahne steif schlagen und unter die Götterspeisenmasse heben
  13. etwas Creme auf den Müsliboden streichen
  14. Rest Aprikosen darauf legen, mit rest Creme bestreichen
  15. mindestens 4 Sunden kalt stellen
  16. mit Melonenkugeln und Zitronenscheiben verzieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 3 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse Fanta
  • 500 g Schmand
  • 250 g Sahne
  • Zimt und Zucker

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Unter Rühren das Öl hinzugeben.
  3. Backpulver mit Mehl mischen und unterrühren.
  4. Fanta hinzufügen
  5. Ein Blech einfetten und Teig darauf verteilen
  6. bei 175°C ca. 15-20 Minuten Backen
  7. In der Zwischenzeit den Schmand mit der Sahne verrühren.
  8. Wenn der Boden abgekühlt ist, die Masse daraufstreichen.
  9. Mit Zimt und Zucker bestreuen
  10. Kalt stellen