Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 100 g Rosinen
  • eine Tasse Rum
  • 250 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Esslöffel Milch
  • 200 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 750 g Äpfel (eher die säuerlichen)
  • 1 BIO Zitrone
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 75 g Zucker

Baiser:

  • 100 g Zucker
  • 3 Eiweiß, bleiben von den Eiern des Teiges übrig!
  • 100 g gehackte oder gemahlene Mandeln

  1. Die Rosinen waschen und trockentupfen und im Rum einlegen
  2. Backofen auf 200° vorheizen
  3. Die Eier trennen
  4. Die drei Eigelb mit der Milch, dem Zucker und der Margarine schaumig schlagen
  5. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark auskratzen. Die Hälfte davon hinzugeben und einrühren
  6. Das Mehl und die Stärke portionsweise in den Teig sieben, Backpulver hinzugeben
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder gut fetten
  8. Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, vierteln und in dünne scheiben hobeln. Man kann auch die ungeschälten Äpfel bis auf das Kerngehäuse abhobeln, spart viel Zeit!
  9. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben und zu den Äpfeln dazugeben
  10. Zitrone halbieren und über den Äpfeln ausdrücken, Zucker, Zimt, die eingelegten Rosinen und Nelken hinzugeben
  11. Alles gut mischen
  12. Teig auf das Backblech geben und die Apfelmasse gleichmässig darauf verteilen
  13. 25 Minuten in der mittleren Schiene backen
  14. In der Zwischenzeit den Baiser herstellen:
  15. Eiweiß und Zucker in einem fettfreien Gefäß zusammmen mit dem Rest der Vanilleschote mit fettfreien Rührstäben steif schlagen, gehackte/gemahlene Mandeln unterheben.
  16. Nach der ersten Backzeit den Eischnee auftragen und noch mal 20 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 110 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 130 g Mehl
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Glas Stachelbeeren oder entspr. Menge Mandarinen
  • 1/2 Päckchen Backpulver

  1. 125 g Zucker und eiweiß der Eier steif schlagen
  2. Butter, Zucker, Eigelb verrühren
  3. Mehl, Backpulver, Vanillezucker unterrühren
  4. Teig auf zwei Springformböden verteilen, mit Eischnee bestreichen und mit Mandellättchen bestreuen
  5. 20 Minuten bei 180° backen
  6. Füllung:
  7. 2 Becher Schlagsahne, 2 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillezucker steif schlagen, mit Obst mischen und die Böden damit füllen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Hagebuttenkonfitüre
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • 2 Esslöffel Mandellikör (Amaretto)
  • 500 g Schlagsahne
  • 16 Mandeln zur Dekoration
  • 1 Eiweiß zur Dekoration
  • 125 g Baiser
  • 1-2 Teelöffel Puderzucker

  1. Eier trennen
  2. Eiweiß mit 3 Esslöffeln Wasser zu Eischnee schlagen
  3. 100g Zucker einrieseln lassen
  4. Eigelb unterrühren
  5. Mehl, Stärke, Backpulver, gemahlene Mandeln mischen und unterrühren
  6. 26 Springform mit Backpapier auslegen
  7. Teig einfüllen, gleichmässig verteilen
  8. Bei 180° 25 Minuten backen
  9. Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren (mit einem Faden oder langen Messer)
  10. Unteren Boden in gesäuberten Springformrand oder Tortenrand legen und mit der Hagebuttenkonfitüre bestreichen
  11. Gelatine lt. Anweisung einweichen
  12. Kuvertüre hacken und in Wasserbad schmelzen
  13. 3 Eier trennen
  14. Eigelb, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rührren und mit geschmolzener Kuvertüre vermischen
  15. Gelatine ausdrücken, bei mässige Hitze schmelzen, Amaretto hinzufügen
  16. Gelatine unter die Schokocreme rühren
  17. 200 g Sahne steif schlagen
  18. die 3 Eiweiß steif schlagen
  19. Beides zügig unter die Schoko-Gelatine heben.
  20. Masse auf den Boden mit der Konfitüre geben und gleichmässig verteilen
  21. Zweiten boden auflegen und mindestens 5 Stunden kaltstellen
  22. Die 16 Mandeln in Eiweiß tunken und in Zucker wälzen
  23. Baiser zerkrümeln
  24. 300 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker anrühren
  25. Tortenrand entfernen
  26. rundherum mit der Sahne bestreichen
  27. Baiserbrösel aufstreuen und leicht andrücken
  28. Puderzucker darüber sieben
  29. mit den gezuckerten Mandeln dekorieren