Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 70 gButter
  • 5 Eigelb
  • 80 gZucker
  • 1Vanillezucker

Auflage:

  • 150 gNüsse gemahlen (Mandeln/Haseln.)
  • 150 gZartbitterschokolade geraspelt
  • 1 EßlRum
  • 1 EßlWeinbrand
  • ½ Backpulver (nicht unbedingt!)
  • 5 Eiweiß geschlagen

Topping:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • Tortenguss

 

 


  1. Teigzutaten verquirlen
  2. Auflagezutaten dazugeben und unterrühren
  3. Backform mit Backpapier auslegen
  4. Mandelsplitter einstreuen
  5. Teig vorsichtig draufgeben
  6. im vorgeheiztem Backofen ca. 30 Min bei 180° backen, abkühlen lassen
  7. Kirschwasser oder Kirschlikör auf Boden träufeln
  8. 2 Glas Sauerkirschen abtropfen lassen und auf Tortenboden (Mandelseite) dicht setzen
  9. Tortenguß mit Saft aufkochen und darübergeben
  10. mit Sahne servieren oder garnieren

 

Jun 262013
 
Bitte bewerten

Biskuit:

  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 750 g Erdbeeren
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen roter Tortenguß
  • 1 Päckchen Zirtonenmousse Pulver
  • 200 ml Milch für das Mousse
  • 100 g Sahne für das Mousse
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 4 Blatt rote Gelatine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Sahne

Deko:

  • Melissenblättchen
  • geschlagene Sahne
  • Erdbeeren

  1. Eier trennen
  2. Backofen auf 200° vorheizen
  3. Das Eiweiß mit 25 g Zucker steif schlagen
  4. Die Eigelbe mit dem Rest Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und zwei Esslöffeln Wasser mindestens 5 Minuten auf höchster Stufe schlagen.
  5. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und in die Eimasse sieben und unterheben
  6. Den Eischnee vorsichtig unterheben
  7. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen
  8. 30 Minuten backen, ggf abdecken, damit er nicht zu dunkel wird
  9. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und abtrocknen
  10. Die Hälfte der Früchte in Scheiben schneiden
  11. Auf einem Gitter auskühlen lassen und aus der Form lösen
  12. Den Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen
  13. Die Erdbeerscheiben auf dem Biscuitboden verteilen
  14. Mit dem Apfelsaft, dem Esslöffel Zucker den roten Tortenguß herstellen und auf die Erdbeeren gießen und gleichmässig verteilen
  15. Die Zitronenmousse nach Anleitung mit der Milch und der Sahne zubereiten
  16. Wenn der Tortenguß fest geworden ist darauf geben und gleichmässig verteilen
  17. Gelatine einweichen
  18. 6 schöne Erdbeeren halbieren und für die Deko bei Seite legen
  19. In der Zwischenzeit die restlichen Erdbeeren pürieren und mit dem Vanillezucker und dem Zucker verrühren
  20. Gelatine ausdrücken und in einem Topf auflösen
  21. Einen Esslöffel Erdbeerpüree hinzugeben und verrühren
  22. Dann diese Mischung zum Rest des Erdbeerpürees geben und gut umrühren
  23. Sahne steif schlagen
  24. Einen Teil für die Deko aufheben und den Rest unter das Püree ziehen
  25. Die Sahne-erdbeer-Creme auf die Zitronemousseschicht geben
  26. Die Torte im Kühlschran ganz fest werden lassen (am besten über Nacht)
  27. Vor dem Servieren mit Sahnetupfen, Erdbeerhälften und Melisseblättchen verzieren
Jun 262013
 
Bitte bewerten

Mürbeteig:

  • 125 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker

Belag:

  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • abgerieben Schale einer BIO-Zitrone
  • 200 g Milchreis
  • 4 Blatt Gelatine
  • 200 g Sahne
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Quark
  • 400 g Beerenfrüchte (Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren …)
  • 1 Päckchen roten Tortenguß

  1. Teigzutaten verkneten und eine halbe Stunde kühl stellen
  2. Backofen auf 180° vorheizen
  3. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und Teig darin ausrollen
  4. Mit der Gabel mehrmals einstechen und ca 20 Minuten backen

In der Zwischenzeit kann schon mit den Belag begonnen werden:

  1. Milch in einem Topf erhitzen, Zucker, Salz und Zitronenschale hinzugeben, gut verrühren und aufkochen lassen
  2. Reis hinzugeben und bei kleiner Hitze 30 Minuten quellen lassen
  3. Gelatine einweichen, ausdrücken und unter den noch warmen Milchreis ziehen und weiter abkühlen lassen
  4. Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen
  5. Mascarpone und Quark unter den erkalteten Milchreis ziehen
  6. Sahne unterziehen
  7. Kuchenteig aus der Form lösen auf eine Tortenplatte legen
  8. Einen Tortenring um den Teig legen und die Reismasse einfüllen
  9. Am besten über Nacht (oder mindestens 2 Stunden) in den Kühlschrank stellen
  10. Wenn frische Beeren verwendet werden, diese Waschen und trockentupfen
  11. Bei Tiefkühlbeeren diese Auftauen lassen und den Saft auffangen
  12. Früchte auf den Kuchen verteilen (große Früchte kleinschneiden), Tortenguß nach Packungsanleitung herstellen,aufgefangenen Saft verwenden, sofern vorhanden
  13. Torte noch mal kühlen und dann servieren