Jun 262013
 
Bingo-Bird-Kuchen
5 (100%) 1 vote

  • 300 Gramm Margarine oder Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Pack. Vanillinzucker
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Ü-Eier-Schokolade

  1. Weiche Butter schaumig rühren.
  2. Den Zucker, die Eier und Vanillinzucker zufügen und weißcremig aufschlagen.
  3. Zitronenabrieb und -saft sowie 1 Prise Salz zufügen.
  4. Backpulver mit Mehl sieben und unterrühren.
  5. Gebröselte Ü-Eier-Schokolade in beliebiger Menge unterheben.
  6. Die Masse auf ein gefettetes Backblech bei 160° etwa 30 Min. backen (Stäbchenprobe!).
  7. Nach dem Erkalten mit Kuvertüre überziehen und evtl. mit bunten Raspeln verzieren.
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 2 3/4 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Tasse Milch
  • 4 Teelöffel geschmolzene Butter
  • 1/2 Tasse frische Himbeeren
  • 100 g gehackte weisse Schokolade

  1. Ofen auf 200° vorheizen
  2. Blech mit Muffinförmchen auslegen
  3. Milch, Ei, Zucker und Butter schaumig schlagen
  4. Mehl und Backpulver einsieben und gut verrühren
  5. Schokolade und Himbeeren vorsichtig unterheben
  6. Teig in die Förmchen füllen
  7. 30 Minuten backen
Jun 262013
 
Bitte bewerten

 

  • 1 Packung Butterkekse (300 g)
  • 500 g Kuvertüre (klassisch mit Zartbitter oder auch mal weiß. Oder gemischt.)
  • 150 g Kokosfett
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • ein Schuß Mandellikör

 


  1. Kuvertüre grob hacken und mit dem Palmfett schmelzen
  2. Mit einem Schneebesen Sahne und Vanillezucker unterrühren
  3. etwas Mandellikör einschiessen
  4. Eine Kastenform sorgfältig mit Backpapier auslegen, eventuell mit Klebestreifen fixieren
  5. Schokoladenmasse und Kekse immer abwechselnd in die Form schichten, mit Schokoladenmasse beginnen und enden.
  6. Abkühlen lassen und mindestens3 Stunden in den Kühlschrank
  7. Aus der Form lösen und dekorieren, ein undekorierter kalter Hund ist eine Schande!

 

Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 250 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker

  1. Alles verrühren bis es eine geschmeidige Masse geworden
  2. In einer Antihaft-Pfanne dünne Fladen backen
  3. Am besten eignet sich eine Crêpes Platte oder `Crêpe-Maker`
Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Hagebuttenkonfitüre
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 2 Päckchen Vanille Zucker
  • 2 Esslöffel Mandellikör (Amaretto)
  • 500 g Schlagsahne
  • 16 Mandeln zur Dekoration
  • 1 Eiweiß zur Dekoration
  • 125 g Baiser
  • 1-2 Teelöffel Puderzucker

  1. Eier trennen
  2. Eiweiß mit 3 Esslöffeln Wasser zu Eischnee schlagen
  3. 100g Zucker einrieseln lassen
  4. Eigelb unterrühren
  5. Mehl, Stärke, Backpulver, gemahlene Mandeln mischen und unterrühren
  6. 26 Springform mit Backpapier auslegen
  7. Teig einfüllen, gleichmässig verteilen
  8. Bei 180° 25 Minuten backen
  9. Boden aus der Form lösen und waagerecht halbieren (mit einem Faden oder langen Messer)
  10. Unteren Boden in gesäuberten Springformrand oder Tortenrand legen und mit der Hagebuttenkonfitüre bestreichen
  11. Gelatine lt. Anweisung einweichen
  12. Kuvertüre hacken und in Wasserbad schmelzen
  13. 3 Eier trennen
  14. Eigelb, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rührren und mit geschmolzener Kuvertüre vermischen
  15. Gelatine ausdrücken, bei mässige Hitze schmelzen, Amaretto hinzufügen
  16. Gelatine unter die Schokocreme rühren
  17. 200 g Sahne steif schlagen
  18. die 3 Eiweiß steif schlagen
  19. Beides zügig unter die Schoko-Gelatine heben.
  20. Masse auf den Boden mit der Konfitüre geben und gleichmässig verteilen
  21. Zweiten boden auflegen und mindestens 5 Stunden kaltstellen
  22. Die 16 Mandeln in Eiweiß tunken und in Zucker wälzen
  23. Baiser zerkrümeln
  24. 300 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker anrühren
  25. Tortenrand entfernen
  26. rundherum mit der Sahne bestreichen
  27. Baiserbrösel aufstreuen und leicht andrücken
  28. Puderzucker darüber sieben
  29. mit den gezuckerten Mandeln dekorieren