Jun 262013
 
Zitronen Joghurt Torte ohne Backen
4 (80%) 3 votes

Boden:
150 g Zwieback
100 g Margarine
Joghurtmasse:
8 Blatt Gelatine
1 BIO-Zitrone
1000 g Naturjoghurt
75 g Zucker
200 g Schlagsahne


Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen
Zwieback in Gefriebeutel füllen und mit Nudelholz kleinhauen
Butter in Microwelle schmelzen und zusammen mit den Zwiebackbröseln in eine Schüssel geben und vermischen
Teig in die Form geben und glattdrücken, dabei einen Rand von ca 2 cm formen
Gelatine in kaltem Wasser einweichen
Zitrone waschen und Schale abreiben, danach auspressen
Joghurt mit Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft vermischen
Gelatine in Kochtopf geben und erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat
4 Esslöffel der Joghurtcreme dazugeben und sehr gut verrühren
Den Rest der Creme unterrühren
Die Sahne schlagen und unterheben
Auf dem Tortenboden verteilen und glattstreichen
4 Stunden kaltstellen
Vor dem Servieren die Torte vom Tortenring lösen und diesen entfernen
Verzieren!

Jun 262013
 
Bitte bewerten

Boden:

  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Saure Sahne
  • 175 g Margarine
  • 1 Ei

Creme:

  • 9 Blatt Gelatine
  • 3 Becher Zitronenjoghurt
  • 200 ml Sekt
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Saft einer halben BIO Zitrone
  • 300 g Sahne

Guss:

  • 125 g Puderzucker
  • restlicher Saft der BIO Zitrone
  • Weitere Zutaten
  • 4 Esslöffel Zitronengelee
  • 2 Packungen weiße Trüffel "Tiamo"
  • 100 g Sahne

  1. Teigzutaten vermischen und gründlich verrühren
  2. Backofen anstellen (200°)
  3. Teig in drei Teile teilen
  4. Einen 26er Springformboden mit Backpapier auslegen und einen Teil des Teiges darin ausrollen.
  5. Mehrmals mit der Gabel einstechen und ca 12 Minuten backen
  6. Danach gleich aus der Form lösen
  7. Mit den anderen beiden Teigteilen genauso verfahren
  8. Einen Boden noch warm in 12 Teile teilen
  9. Den unteren Boden mit dem Zitronengelee bestreichen und den zweiten Boden auflegen und leicht andrücken
  10. Die beiden Packungen Trüffel öffnen, 12 Stück beiseite legen für die Deko.
  11. Die restlichen Trüffel halbieren und auf den Tortenboden legen.
  12. Einen Tortenring darum stellen
  13. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  14. Joghurt, Sekt, Zucker und Zitronensaft verrühren
  15. Gelatine ausdrücken unter Rühren erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat
  16. Unter die Joghurtmasse ziehen
  17. Wenn die Masse beginnt fest zu werden, die Sahne schlagen und unterheben
  18. Die Masse nun auf die Böden geben und gleichmässig verstreichen
  19. die zwölf Teile des letzten Boden auflegen
  20. Torte nun 4 Stunden kühlen
  21. Den Puderzucker mit dem Saft der halben Zitrone zu Puderzucker verarbeiten und auf die Torte auftragen
  22. Die restliche Sahne schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Torte verzieren.