Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 200 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Prise Salz

  1. Butter mit dem Zucker schaumig schlagen
  2. Mandeln, Salz, Speisestärke und Mehl mischen und zur Buttermasse geben
  3. Gut verkneten und eine Stunde kaltstellen
  4. Teig in 10 Portionen teilen
  5. Portionen zu Kugeln formen
  6. diese dann zu einem fingerdicken Kreis ausrollken ode rplattdrücken und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  7. mehrmals mit einer Gabel in die Teigstücke stechen
  8. im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 30 Minuten hellgelb backen
  9. Die noch heißen Shortbreads sofort mit dem Vanillezucker bestreuen.