Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 6 Eier
  • 180 g Kristallzucker
  • 120 g Mehl
  • 120 g geriebene Walnüsse oder Haselnüsse oder Mandeln

Für die Fülle:

  • Ribiselmarmelade
  • Schlagobers
  • 80 g geriebene Nüsse (=der Rest, der von einem 200 g Packerl von der Tortenmasse übrig bleibt)
  • 1 Vanillezucker

Für die Garnitur:

  • Nußhälften oder Haselnüsse, etwas Schlagobers

  • 1) 6 Eiklar zu Schnee schlagen.
  • 2) Ca. die Hälfte vom Kristallzucker dazugeben und weiterschlagen
  • 3) 6 Dotter dazuschütten und weiterschlagen
  • 4) Den Rest vom Zucker dazugeben und weiterschlagen.
  • 5) Das Mehl hineinsieben (wirklich mit einem Sieb !!!), die Nüsse dazu und mit dem Schneebesen leicht unterziehen.
  • 6) In eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Tortenform geben (24 – 26 cm Durchmesser).
  • 7) Im vorgewärmten Rohr 25 Minuten bei 175° backen.
  • 8) In der Form auskühlen lassen, nach einiger Zeit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen, Form drauf lassen, bis die Torte ganz ausgekühlt ist.
  • 9) Torte einmal durchschneiden und einen Teil mit Ribiselmarmelade bestreichen.
  • 10) Schlagobers mit Vanillezucker schlagen und die geriebenen Nüsse dazugeben.
  • 11) Die Hälfte vom Obers als Fülle aufstreichen, zweite Tortenhälfte drauf, den Rest oben draufstreichen.
  • 12) Mit Schlagoberspatzerln und Nußhälften garnieren.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*