Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 360 g Mehl
  • 225 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Teelöffel Vanillezucker
  • eine abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Himbeer- oder Johannisbeerkgelee
  • Puderzucker zum Bestäuben

  1. Alle Zutaten mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Für 2 Stunden kalt stellen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit einem Kochlöffelstiel Löcher reinbohren und aufs Backblech setzen.
  4. Den Gelee mit einem Spritzbeutel in die Vertiefungen der Teigkugeln füllen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad zwischen 10 und 15 Minuten backen
  6. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*