Jun 262013
 
Bitte bewerten

für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 50g Zucker
  • 1 Prise Salz

für die Füllung:

  • 1kg Äpfel
  • 750ml Apfelwein
  • 200g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

  1. Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen.
  2. Den Teig ausrollen, in eine 26er Springform geben und einen Rand formen.
  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.
  4. Den Apfelwein mit dem Zucker aufkochen und die Äpfel darin etwa 2 Minuten mitkochen.
  5. Das Puddingpulver mit etwas Apfelwein anrühren und unter die Äpfel geben, kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen.
  6. Die Apfelmasse auf dem Boden verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 140°C (Umluft) etwa 1 Stunde backen.

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*