Jun 262013
 
Bitte bewerten

für den Boden:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse

Für die Creme:

  • 6 Blatt Gelantine,
  • 1 Dose (850 ml) Pfirsiche
  • 250 g Mascarpone
  • 75 g Zucker
  • abgerieben Schale von einer halben Zitrone
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 4 Packung Giotto
  • 40-50 g Haselnussblättchen
  • 400 g Sahne
  • 1 Päckchen Vanillinzucker

Der Boden:

  1. 3 Eier trennen
  2. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen
  3. 100 g Zucker, 1 Vanillezucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen
  4. Eigelb einzeln unterschlagen
  5. 50 g Mehl, 50 g Stärke und 1,5 Teelöffel Backpulver mischen, auf die Eischaum-Masse sieben, mit den 100 g gemahlenen Haselnüssen unterziehen.
  6. Boden einer Springform (26) fetten bzw. mit Backpapier auslegen. Die Masse darin glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (Umluft 150 Grad) ca. 25 Min. backen.
  7. Boden in der Form auskühlen lassen und quer halbieren
  8. um den unteren Tortenboden einen Tortenring legen.

Für die Creme:

  1. Gelantine einweichen.
  2. Pfirsiche abtropfen lassen, 2 Hälften zum Verzieren beiseite legen
  3. übrige Pfirsiche pürieren.
  4. Mascarpone, 75 g Zucker,
  5. abger. Schale v. Zitrone und Zitronensaft verrühren
  6. Pfirsichpüree unterrühren.
  7. Gelantine ausdrücken, auflösen und mit etwas Creme verrühren.
  8. Dann in die restliche Creme einrühren und auf den Tortenboden verstreichen.
  9. Von den Giottos 30 Stück in die Creme drücken und mit dem 2. Boden bedecken.
  10. Torte 4-5 Stunden kühl stellen.
  11. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, auskühlen lassen.
  12. Die restlichen Pfirsiche in Spalten schneiden
  13. Die Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen
  14. Torte mit Sahne rundherum einstreichen.
  15. Obenauf etwas dicher und leicht wellig verstreichen
  16. Haselnussblättchen an den Rand drücken und mit Pfirsichen und restlichen Giottos verzieren

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*