Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 50 g Margarine
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g flüssiger Honig
  • 100 g Vollkornmehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eßlöffel gehackte mandeln
  • Creme:
  • 500 g Himbeeren
  • 375 g Quark
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eßlöffel Honig
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Vollkornzwieback
  • 1 Teelöffel Kakao

  1. Eiweß steif schlagen
  2. eine Prise Salz und ein Drittel des Honigs unterrühren
  3. Eigelb, Salz, drei Eßlöffel heißes Wasser und restlichen Honig schaumig schlagen
  4. Eischneezu Eigelbmasse geben
  5. Mehl, Mandeln und Margarine zugeben und unterziehen
  6. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
  7. Bei 200° 20 Minuten backen
  8. Teigplatte sofort danach auf ein mit den gehackten Mandeln bestreutes Küchentuch stürzen und das Papier abziehen
  9. Platte halbieren und abkühlen lassen
  10. Die Hälfte der Himbeeren zerdrücken
  11. Quark mit Vanillemark und Honig verrühren
  12. Himbeermuß und steif geschlagene Sahne unterrühren
  13. Die Hälfte der Creme auf eine Teigplatte streichen
  14. Mit restlichen Himbeeren belegen und mit der zweiten Teigplatte bedecken
  15. Mit restlicher Creme betsreichen
  16. Fein zerbröselten Zwieback (am besten Zwieback in Gefriebeutel stecken und mit Nudelholz behandeln) und kakao mischen und die Oberfläche bestreuen

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*