Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 125 g Butter
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 225 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 75 g gemahlene Mandeln
  • 4 Esslöffel Johannisbeergelee, Holundergelee oder Aprikosengelee
  • Puderzucker zum Besieben

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei sehr schaumig rühren
  2. Mehl und Backpulver dazusieben, Mandeln dazu und vermischen
  3. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühlen
  4. Backofen an (180°)
  5. Den Teig ausrollen und runde Plätzchen ausstechen
  6. In die Hälfte der Plätzchen ein Loch ausstechen, sehen dann aus wie Ringe
  7. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 12 Minuten backen
  8. Nach dem Auskühlen die Plätzchen ohne Loch mit Gelee bestreichen und einen Ring aufsetzen
  9. Mit Puderzucker besieben

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*