Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 1000 g Mehl
  • 50 g Hefe
  • 500 ml lauwarme Milch
  • 100 g gehackte, gehäutete Mandeln
  • 200 g gehacktes Zitronat
  • 200 g Rosinen

  • 2 cl Rum
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenaroma
  • 50 g Mandelstifte
  • 3 Esslöffel Rum
  • 1 Eigelb

  1. Hefeteig herstellen:
  2. Mehl sieben, eine Kuhle formen.
  3. Hefe inder lauwarmen Milch auflösen, 2 Esslöffel Mehl dazugeben und verrühren
  4. Mischung in die Mulde geben und bedeckt eine viertel Stunde gehen lassen
  5. Mandeln, Zitronat und Rosinen mit Rum mischen und mind. 30 Minuten ziehen lassen
  6. 200 g Butter schmelzen (Platikschale in Mikrowelle) und mit 100g Zucker, den Eiern Salz und der Zitronenschale gut verkneten.
  7. Diesen Teig 20 Minuten gehen lassen
  8. Den Teig in 3 Teile teilen. 2 dieser Drittel wiederum dritteln und die entstandenen sechs Teile zu langen Würsten rollen. Je drei zu einem Zopf flechten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu Kränzen formen
  9. Die Mandelstifte mit 50 g Zucker und dem Rum mischen
  10. Kränze mit dem Eigelb bestreichen und mit der Mandelmischung bestreuen
  11. 30 Minuten bei 220° backen
  12. Das letzte Teigdrittel mit der Rosinen-Rum-Mischung vermengen und 20 Minuten gehen lassen
  13. Danach daraus einen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, 15 Minuten gehen lassen
  14. Die restliche Butter (50g) schmelzen und den Rest Zucker (50g) hineinrühren. Damit den Laib betreichen und kreuzweise einschneiden
  15. Sobald die Kränze fertig gebacken sind, aus dem Ofen nehmen und das Osterbrot
  16. 40 Minuten backen (unterste Schiene)

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*