Jun 262013
 
Bitte bewerten

Teig:

  • 100 g Mehl
  • 300 g Puderzucker
  • 200 g weiche Margarine
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Päckchen Puddingpulver-Schokolade
  • 8 Eier
  • 200 g Blockschokolade

Zum Bestreichen:

  • Aprikosenkonfitüre

Glasur:

  • 1 Becher Schokoladenglasur

  1. Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Eiern und Schokolade in eine Rührschüssel geben. Mehl mit Backpulver und Schokolade-Puddingpulver mischen und darüber sieben
  2. Mit dem Handmixer (Schneebesen) erst bei niedriger, dann bei hoher Stufe gut verrühren
  3. Den Teig in eine gefettete Springform (26 cm) füllen und in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben
  4. bei 170 Grad ca. 60 Minuten backen
  5. Torte abkühlen lassen
  6. Aprikosenkonfitüre erhitzen (nicht kochen)
  7. Torte ein Mal waagerecht in der Mitte durchschneiden und mit der Hälfte der Konfitüre füllen
  8. Mit der übrigen Konfitüre Oberfläche und Rand bestreichen und 1 Stunde kalt stellen
  9. Die Glasur nach Vorschrift auf dem Becher schmelzen und die Torte damit bestreichen

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*