Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 500 g gesiebtes Mehl
  • 400 g Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 280 ml Milch
  • 225 g Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Packung Schokoladenpuddingpulver
  • 1 Päckchen Puderzucker
  • 1 Zitrone

  1. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver vermischen
  2. Eier, Milch und Margarine hinzugeben und verrühren
  3. Den Teig 2/3 zu 1/3 Teilen und den größeren Teil mit einer Packung Schokoladenpudding verrühren
  4. Alle 3 Formen einfetten
  5. Den Teiler der Schachbrettform einlegen und den äußeren Ring und den inneren Kreis halb hoch mit dem dunklen Teig füllen, den mittleren Ring mit dem ungefärbten (wird untere Schicht)
  6. Den Teiler rausziehen und in eine andere Form drücken. Teig wie eben einfüllen (wird obere Schicht)
  7. Den Teiler rausziehen und abspülen.
  8. In die letzte Form den Teiler einsetzen und den äußeren Ring und den inneren Kreis mit dem ungefärbten Teig füllen, den mittleren Ring mit dem eingefärbten Teig.
  9. Jede Form 20 Minuten backen, oder jede auf einem Blech bei Umluft.
  10. Nach dem Backen Böden auslösen
  11. Puderzucker und ausgepresste Zitrone verrühren, so dass ein geschmeidiger Zuckerguss entsteht
  12. Nach dem Abkühlen die Böden in der richtigen Reihenfolge mit Zuckerguss zusammenkleben und trocken lassen
  13. Kann vor dem Servieren mit Sahne ummantelt werden

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*