Jun 262013
 
Bitte bewerten

  • 125 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g geriebene Schokolade/Schokoladenblättchen
  • 2 Eier (Eiweiß wird gebraucht)
  • 125 g Margarine

  1. Mehl, Stärke, Puderzucker, Kakao, Schokoblättchen, Vanillezucker und Zimt in eine Schüssel sieben und vermischen
  2. Die eier trennen und das Eiweß zugeben
  3. Die weiche Margarine zugeben
  4. Alles mit der hand zu einem Teig verkneten
  5. Den Ofen auf 180° vorheizen
  6. Ca taubenei-große Kugeln formen und mit der Gabel auf einem plattdrücken
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen darauflegen
  8. ca 15 Minuten backen
  9. Kann mit Zartbitterkuvertüre verziert werden

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*