Jun 262013
 
Bitte bewerten

Biscuit:

  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 150 g Rosinen
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Joghurt (Jodelio)
  • 50 g Zucker

Dekoration:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 200 g Sahne
  • 40 g Mandelblättchen
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • Mandelplättchen

  1. Eier trennen
  2. Eiweiss mit Salz zu Eischnee schlagen
  3. In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Vanillezucker und dem Zucker verrühren
  4. Mehl, Backpulver und gemahlenen Mandeln vermischen und unterheben
  5. Eischnee vorsichtig unterziehen
  6. In eine 26er Springform, die mit Backpapier ausgelegt ist, füllen und glattstreichen
  7. Bei 180° 25 Minuten backen
  8. Boden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
  9. Aus der form lösne und waagerecht halbieren (Faden)

Füllung zubereiten:

  1. Rosinen in Amaretto einlegen und mind. 15 Minuten einziehen lassen (am besten schon am Vortag!)
  2. Mascarpone, Joghurt und Zucker verrühren, Rosinen dazugeben
  3. Tortenring um einen der Böden legen und Masse einfüllen, anderen Boden auflegen und leicht andrücen
  4. 4 Stunden kaltstellen
  5. Marzipan zwischen zwei Lagen Frischhaotefolie ausrollen und 12 Sterne o.ä. ausstechen
  6. Sahne schlagen und die Torte rundherum damit bestreichen
  7. Den Außenrand mit Mandelblättchen verzieren
  8. Torte mit Kakao besieben und mit den ausgestochenen Sternen verzieren

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*